Kategorien
Aktuelles Objekte

DWG eG kauft Mehrfamilienhaus mit drei Wohnungen in Haibach

Als Wohnungsbaugenossenschaft hat die DWG eG ihre unternehmerische Tätigkeit der Schaffung von Wohnraum verschrieben. Ein klassischer Weg zu diesem Ziel führt über Neubauvorhaben, wie sie die Genossenschaft aus Großwallstadt aktuell beispielsweise in Obernburg betreibt. Auch Umbauten, bei denen gewerblich genutzte Flächen umgewidmet und in Wohneinheiten verwandelt werden, sind – wie kürzlich in diesem Blog am Beispiel des Projektes in Bad Kreuznach dargestellt – mögliche Maßnahmen.

Die mitunter schnellste Option stellt der Kauf einer bestehenden Wohnimmobilie dar … doch setzt dies das Auffinden eines zum Konzept der Wohnungsbaugenossenschaft passenden Objekts in attraktiver Lage voraus. Diesbezüglich hat die DWG eG aktuell eine glückliche Hand bewiesen: Nach einer erst kürzlich offiziell in den Bestand aufgenommenen Wohnung in Goldbach konnte die Genossenschaft jetzt mit einem Mehrfamilienhaus in Haibach ein weiteres Objekt in unmittelbarer Nähe von Aschaffenburg erwerben.

Kategorien
Aktuelles Objekte

DWG eG hat neue Wohnung in Goldbach übernommen

Mit den aktuellen Wohnbedürfnissen ihrer Mitglieder im Blick ist die DWG eG stets auf der Suche nach Gelegenheiten, ihren Immobilienbestand auszubauen. Neben eigenen Neubauvorhaben wie beispielsweise aktuell in Obernburg oder durch externe Bauträger erstellte Neubauten wie in Buchen sind auch Zukäufe von bereits bestehenden Immobilien eine Option, die bei entsprechend attraktiven Objekten gerne genutzt wird. Wie bereits im Juni angekündigt, hat die Genossenschaft aus Großwallstadt genau dies in Goldbach getan und dort eine hochwertige 5-Zimmer-Wohnung gekauft. Diese wurde von der DWG eG jetzt offiziell in den Bestand übernommen. Die jüngst stattgefundene Übergabe nimmt die Wohnungsbaugenossenschaft zum Anlass, die Wohnung etwas genauer vorzustellen.

Kategorien
Aktuelles Objekte

Wohnen mit Aussicht auf den Odenwald: DWG eG hat letzte Wohnung in Mömlingen verkauft

Mitten im idyllischen Mümlingtal findet sich eine besonders reizvoll gelegene Immobilie der DWG eG: ein Mehrfamilienhaus mit sieben Einheiten in Mömlingen. In der Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Miltenberg hatte die Genossenschaft aus Großwallstadt im Jahr 2012 mit einem attraktiven Neubau begonnen. Genau zehn Jahre später wurde das Projekt dieser Tage mit dem Verkauf der letzten Einheit abgeschlossen. Eine kurze Geschichte der Immobilie.

Kategorien
Aktuelles Objekte

DWG eG kauft 5-Zimmer-Wohnung in Goldbach

Die DWG eG ist beständig damit beschäftigt, den Immobilienbestand für die Mitglieder zu optimieren. Das bedeutet zum einen, Bestandsimmobilien über Modernisierungsmaßnahmen auf dem aktuellen Stand zu halten, zum anderen, den Immobilienpool durch eigene Neubauvorhaben auszubauen und durch Zukäufe zu erweitern. Letzteres hat die Genossenschaft aus Großwallstadt jetzt in Goldbach getan: In der Nachbarstadt von Aschaffenburg hat die Wohnungsbaugenossenschaft eine Wohnung gekauft.

Kategorien
Aktuelles Objekte

DWG eG erwirbt neues Objekt in Kaiserslautern

Der Immobilienbestand ist im wahrsten Sinne des Wortes das größte Kapital einer Wohnungsbaugenossenschaft, schließlich stecken die von den Mitgliedern eingezahlten Gelder in den von der Genossenschaft gehaltenen Objekten. Doch auch im übertragenen Sinne machen Immobilien das größte Gut einer Wohnungsbaugenossenschaft aus, denn deren Qualität, Lage und Anzahl bestimmen maßgeblich die Attraktivität der Genossenschaft für die Mitglieder. Einen dementsprechend großen Stellenwert nehmen die Pflege und der Ausbau des Immobilienbestandes für die Tätigkeit der DWG eG ein. Mit einem Neuzukauf hat die Genossenschaft aus Großwallstadt die Anziehungskraft ihres Immobilienbestandes noch weiter untermauert: Eine Immobilie mitten in der Innenstadt von Kaiserslautern wird künftig das Portfolio ergänzen.

Kategorien
Objekte

Baugenehmigung für Umbauvorhaben der DWG eG in Bad Kreuznach erteilt

Bad Kreuznach hat sich als Kurort mit einer hochspezialisierte Kliniklandschaft ebenso einen Namen gemacht wie als Tourismusziel mit einer malerischen Altstadt, die von historischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen gekennzeichnet ist. Eine lebendige und lebenswerte Stadt, umgeben von der Natur des romantischen Nahetals, die neben ihrer hohen Lebensqualität auch mit einem florierenden Dienstleistungssektor punktet.

Die vergleichsweise günstigen Preise für Immobilien und Grundstücke ziehen zudem immer mehr Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet an – das macht die 51.000-Einwohner-Stadt an der Nahe nicht nur zu einem zunehmend beliebter werdenden Geschäftsstandort, sondern auch zu einer gefragten Wohnlage. Dieser wachsenden Wohnraum-Nachfrage kommt die DWG eG mit einem Objekt im Herzen der rheinland-pfälzischen Kurstadt nach. Das Mehrparteienhaus in bester Innenstadtlage ergänzt seit dem Jahr 2020 den Immobilienbestand der Genossenschaft aus Großwallstadt, jetzt wurde für eine Umbaumaßnahme im Erdgeschoss die Baugenehmigung erteilt.

Kategorien
Aktuelles Objekte

DWG eG erwirbt weiteres Objekt in Buchen

Die DWG eG stellt sich mit ihrem genossenschaftlichen Wohnkonzept der Wohnraumknappheit auf dem deutschen Wohnungsmarkt entgegen. Eines der Hauptprobleme sind die steigenden Mieten in Ballungsräumen, die Wohnraum in urbaner Lage für Normalverdiener zunehmend unerschwinglich werden lassen. Aus diesem Grund stellt die Genossenschaft aus Großwallstadt die Versorgung ihrer Mitglieder mit hochwertigen Wohnungen und Häusern zu bezahlbaren Mieten und Kaufpreisen in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit und setzt dabei einen Schwerpunkt in den großen Ballungsräumen Deutschlands.

Zu diesen zählt neben dem Rhein-Main-Gebiet auch eine Region mit enormem wirtschaftlichem Potenzial: die Metropolregion Rhein-Neckar. Hier hat sich der Standort Buchen im Odenwald in den letzten Jahren mit rund 50 Wohneinheiten zu einem wichtigen Eckpfeiler im Wohnungsbestand der Wohnungsbaugenossenschaft entwickelt. Und aufgrund der bisherigen positiven Erfahrungen hat sich die DWG eG dazu entschlossen, ihren Wohnungsbestand dort durch einen weiteren Zukauf zu vergrößern.

Kategorien
Aktuelles Objekte

Aktuelles aus der Genossenschaft: DWG eG erwirbt dritte Immobile im „bayerischen Nizza“

Die DWG eG zählt in puncto Immobilienvolumen zu den größten eigentumsorientierten Wohnungsbaugenossenschaften Deutschlands. Doch die Genossenschaft aus Großwallstadt ruht sich im Hinblick auf ihren Förderauftrag nicht auf den Lorbeeren aus und treibt vielmehr ihr Bestreben nach dem Ausbau des Immobilienbestandes kontinuierlich voran. Alles mit dem Ziel, ihre Mitglieder bedarfsgerecht mit Wohnraum in gefragten Wohnlagen zu versorgen. Im Zuge dieses Engagements entwickelt sich Aschaffenburg für die Wohnungsbaugenossenschaft zu einem echten Immobilienschwerpunkt: Mit einem Neuerwerb hat die DWG eG – zusätzlich zu der Dümpelsmühle und dem Victoria-Haus – jetzt eine dritte Immobilie in der unterfränkischen Stadt zu ihrem Bestand hinzugefügt, und zwar direkt im Stadtzentrum, in der Frohsinnstraße. Um in Zukunft noch mehr Mitgliedern die Chance auf lebenswerten und bezahlbaren Wohnraum zu geben, informiert die DWG eG per Telefon (Rufnummer 0 69–67 77 39 00) über die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Kategorien
Objekte

Aktuelles aus der Genossenschaft: DWG eG erwirbt Immobilie in Bad Kreuznach

Um ihrem Förderauftrag gegenüber ihren Mitgliedern nachzukommen, macht der kontinuierliche Ausbau des Immobilienbestades eine der tragenden Säulen der geschäftlichen Tätigkeit der DWG eG aus. Die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt versorgt ihre Mitglieder seit ihrer Gründung im Jahr 2000 mit Erfahrungen aus 20 Jahren verlässlich mit Wohnraum im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus. Im Bestreben, zu diesem Zweck Immobilien in attraktiven Lagen und mit hohem Wohnwert zum ohnehin eindrucksvollen Bestand hinzuzufügen, ist die Genossenschaft kürzlich in Bad Kreuznach fündig geworden: Mit dem Kauf eines Mehrparteienhauses mitten in der Innenstadt wurde die Immobilienfamilie der DWG eG nunmehr auf das Rhein-Nahe-Gebiet ausgeweitet.

Kategorien
Objekte

Objekte der DWG eG: Buchen (Odenwald) im „Madonnenländchen“

Ballungsräume ziehen – nicht zuletzt wegen ihres aussichtsreichen Arbeitsmarktes – immer mehr Menschen an. Die Rhein-Main-Region etwa zählt zu den wichtigsten Ballungsgebieten Deutschlands und erweist sich demzufolge als besonders attraktiv für Neubürger. Doch der Bevölkerungszuwachs hat auch seine Nachteile: Die Mieten werden aufgrund steigender Wohnraumknappheit für Normalverdiener zunehmend unerschwinglich. Diesem Trend am Wohnungsmarkt setzt die DWG eG aus Großwallstadt ihr genossenschaftliches Wohnkonzept entgegen und versorgt ihre Mitglieder schwerpunktmäßig im Rhein-Main-Gebiet mit dem dort dringend benötigten Wohnraum. Und zwar mit hochwertigen Wohnungen und Häusern in guten Lagen und zu bezahlbaren Mieten und Kaufpreisen.

Auch die wichtige europäische Metropolregion Rhein-Neckar wird von der DWG eG abgedeckt. Die Lage im Städtegürtel zwischen den Großräumen Rhein-Main und Stuttgart macht die Region zu einem wirtschaftlichen Hotspot für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Dass das Wohnen in einem derartigen Ballungsraum keineswegs auf Kosten der Lebensqualität gehen muss, zeigt das Objekt der DWG eG im idyllischen Buchen (Odenwald).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.