Kategorien
Aktuelles

Bauvorhaben der DWG eG in Obernburg: Neubau mit zahlreichen Highlights

Wie bereits in zahlreichen früheren Beiträgen zum Bauvorhaben der DWG eG in Obernburg erwähnt, haben die Römer maßgeblich die Geschichte der unterfränkischen Stadt geprägt. Seine überregionale Bekanntheit verdankt der Ort im Landkreis Miltenberg nicht zuletzt seiner Lage an der Grenze des früheren römischen Reiches, dem Limes, und seiner Bedeutung als damaliger Standort eines römischen Kohortenkastells. Geschichtsfans sind in Obernburg genau richtig: Den überaus zahlreichen historischen Funden aus dieser Zeit ist ein eigenes Römermuseum in der Stadt gewidmet.

Nach den Römern ist auch die Straße benannt, in der sich die derzeitige Baustelle der DWG eG in Obernburg befindet. Und bei diesem Bauvorhaben geht es in überaus neuzeitlichem Tempo voran.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Bauvorhaben der DWG eG an geschichtsträchtigem Ort: Rohbau in Obernburg hat Dachgeschoss erreicht

Die Altstadt von Obernburg trägt ihren Namen mehr als zu Recht: Die Häuser dort stehen an einem Ort mit großer Vergangenheit, wurden sie doch auf den Fundamenten eines römischen Kastells aus dem ersten Jahrhundert nach Christus errichtet. Das Militärlager der Römer hatte mit der Via Principalis eine Hauptstraße, die noch heute die wichtigste Lebensader der Altstadt darstellt und über ihren Namen an ihre ursprünglichen Erbauer erinnert: die Römerstraße. Genau in dieser mit typisch fränkischen Fachwerkbauten gesäumten Römerstraße arbeitet die DWG eG mit den „Löwen Apartments“ an ihrem jüngsten Neubauprojekt. Und von dort hat die Genossenschaft aus Großwallstadt gute Erfahrungen und Neuigkeiten zu vermelden: Das Bauvorhaben ist seit dem letzten Update im Juni sichtbar vorangekommen.

Kategorien
Aktuelles

DWG eG macht mit ihrem Bauvorhaben in Obernburg weitere Fortschritte

Mitten in der Altstadt von Obernburg befindet sich das aktuelle Neubauvorhaben der DWG eG: Umgeben von historischen Fachwerkhäusern entsteht in der unterfränkischen Römerstadt ein moderner Neubau nach KfW-Energieeffizienzstandard 40. Das geplante zweistöckige Wohngebäude wird mit seinen zwei Vollgeschossen und einem ausgebauten Dachboden insgesamt 17 Apartments beherbergen. In Anlehnung an den Namen der vormals auf dem Grundstück stehenden Gaststätte „Zum Löwen“ hat die Genossenschaft aus Großwallstadt für das Objekt den Namen „Löwen Apartments“ gewählt. Die auf moderne Wohnansprüche optimierten Apartments sollen nach Fertigstellung möbliert für das Wohnen auf Zeit angeboten werden. Von der Baustelle in der Römerstraße gibt es Neuigkeiten zu berichten.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

DWG eG: Der Bebauungsplan als Einflussfaktor bei Bauvorhaben

Als Wohnungsbaugenossenschaft nimmt die DWG eG stets gern die Gelegenheit wahr, ihr Expertenwissen mit der Leserschaft dieses Blogs zu teilen. In lockerer Folge finden sich daher immer wieder Beiträge rund um den Immobilienmarkt, beispielsweise in Form von Tipps zum Bauträgergeschäft (Teil 1 & 2), der Seriosität von Immobilienmaklern und der Wahrscheinlichkeit einer Verteuerung bei den Nebenkosten. Als Branchenakteur hat die Genossenschaft aus Großwallstadt zudem einen Insiderblick auf die Abläufe rund um Bauvorhaben jeder Art. In dieser Woche soll es in diesem Zusammenhang um das Thema Bebauungsplan gehen.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Projekt der DWG eG in Obernburg: Ehemaliger Gasthof „Zum Löwen“ weicht den „Löwen Apartments“

In der Römerstraße in Obernburg hat die DWG eG ja große Pläne: Die Wohnungsbaugenossenschaft will in der Römerstadt in Unterfranken einen modernen Neubau nach KfW-Energieeffizienzstandard 40 errichten. Das neue Apartmenthaus entsteht mitten in der von malerischem Fachwerkambiente geprägten Altstadt von Obernburg. Das Besondere an dem Vorhaben: Das Grundstück in der Römerstraße verfügt über eine Altbebauung, die für das Neubauvorhaben erst Platz machen muss. Doch das baufällige Bestandsobjekt, das ehemalige Gasthaus „Zum Löwen“, ist eng mit dem Nachbargebäude verbunden, was den Abriss in mehrfacher Hinsicht zu einer besonderen Herausforderung macht, über die wir bereits in zwei Beiträgen im September und November berichtet haben.

Nach dem Beginn der Rückbauarbeiten im November sind diese nunmehr ein gutes Stück vorangekommen, sodass die DWG eG in dieser Woche ein Update zu Stand und Verlauf der Arbeiten geben kann.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Tipps der DWG eG zum Thema Immobilien: Bauträger – Teil 2

In dieser Woche setzt die DWG eG ihre Blogreihe mit Tipps und Erläuterungen zu grundlegenden Fragen rund um das Thema Immobilien fort. Im zweiten Beitrag in Sachen Bauträger geht es unter anderem um den Zahlungsplan und die Mängelhaftung im Bauträgergeschäft.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Tipps der DWG eG zum Thema Immobilien: Bauträger – Teil 1

Käufer von Effizienzhäusern der Stufe 55 müssen noch im Januar Förderung beantragen

Als Wohnungsbaugenossenschaft ist die DWG eG in Sachen Immobilien und Wohnungsmarkt vom Fach. Dieses Expertenwissen will die Genossenschaft aus Großwallstadt auch mit ihren Blogleserinnen und -lesern teilen. Aus diesem Grund ist für die kommenden Wochen eine mehrteilige Blogreihe zu grundsätzlichen Aspekten der Immobilienbranche geplant. Den Anfang macht ein zweiteiliger Beitrag zum Thema Bauträger.

Kategorien
Bauprojekte

Baubeginn beim Vorhaben der DWG eG in Obernburg

Nach vielen Monaten der Vorbereitung ist in der Römerstraße in Obernburg nun endlich der Startschuss gefallen. Der offizielle Baubeginn bedeutet in diesem Fall zunächst einmal vorbereitende Maßnahmen, denn bevor mit den Arbeiten für den Neubau eines modernen Apartmenthauses begonnen werden kann, muss das baufällige Bestandsgebäude auf dem Grundstück abgerissen werden. Über die Komplexität des Gebäuderückbaus, für den die DWG eG ein gesondertes Abrissgutachten hatte erstellen lassen, wurde an dieser Stelle bereits in einem Beitrag im September berichtet. Jetzt wird mit den Abbrucharbeiten mitten in der Altstadt von Obernburg begonnen.

Kategorien
Bauprojekte

Neuigkeiten vom Bauvorhaben der DWG eG in Mainz

Wer die DWG eG kennt, der weiß, dass sie bei jedem einzelnen ihrer Projekte bestrebt ist, das Beste für die Mitglieder, aber auch für den Standort herauszuholen. Ein Paradebeispiel hierfür ist das Objekt in der Saarstraße in Mainz. Seit dem Kauf im Jahr 2017 hat die Genossenschaft aus Großwallstadt kontinuierlich an ihren Plänen für die Weiterentwicklung des Objektes gearbeitet. Das Bestandsgebäude aus dem Baujahr 2003 wurde in dieser Zeit bereits von einer vernachlässigten Immobilie mit 60 Prozent Leerstand in ein quicklebendiges Apartmenthaus mit 45 größtenteils von Studenten bewohnten Wohnungen und vier gefragten Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss verwandelt.

Doch das über 2.600 Quadratmeter große Grundstück hat aus Sicht der DWG eG noch viel mehr Potenzial, als in dem Bestandsgebäude realisiert werden konnte. Aus diesem Grund wuchs die Idee, unmittelbar angrenzend an das Apartmenthaus eine Freifläche für den Bau eines weiteren Gebäudes zu nutzen. Bereits Anfang August wurde an dieser Stelle über die Neubaupläne in der Saarstraße berichtet. Nachdem an dem Konzept immer und immer wieder gefeilt wurde, informiert die Genossenschaft aus Großwallstadt im heutigen Beitrag über den neuesten Stand der Planungen für das Neubauprojekt in Mainz.

Kategorien
Bauprojekte

Abrissarbeiten und Neubauprojekt der DWG eG in Obernburg: Baubeginn rückt immer näher

Die Planungsarbeiten für das Bauvorhaben der DWG eG in Obernburg schreiten in zunehmendem Tempo dem Baubeginn entgegen. Die Pläne für das bereits im Jahr 2019 erworbene Grundstück mit Altbebauung haben im Zuge dieser zwei Jahre einige Korrekturschleifen durchlaufen, um für den Wohnungsbestand und somit die Mitglieder ein optimales Konzept zu erarbeiten. Die Baugenehmigung für den letzten Planungsstand, der einige Modifikationen der ursprünglichen Baupläne enthielt, wurde im April dieses Jahres erteilt. So konnte die DWG eG bereits die nächsten Schritte der Ausführungsplanung beschreiten. In dieser Woche berichtet die Genossenschaft aus Großwallstadt über den aktuellen Stand des Bauvorhabens in der unterfränkischen Römerstadt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.