Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Die DWG eG schildert ihre Erfahrungen mit ihrem Bauvorhaben mitten in der Altstadt von Obernburg

Für Passanten in der Römerstraße in Obernburg ist es nicht mehr zu übersehen: Das Bauvorhaben der DWG eG nähert sich zusehends seinem Ende. Der Neubau, der künftig auf zwei Vollgeschossen und einem ausgebauten Dachboden insgesamt 17 Wohnungen beherbergen wird, ist Teil des „Wohnen auf Zeit“-Konzeptes der Genossenschaft aus Großwallstadt. Das bedeutet, dass die „Löwen Apartments“ voll möbliert und inklusive einer kleinen Küche und einer Grundausstattung zur kurz- und mittelfristigen Miete angeboten werden.

Kategorien
Aktuelles

Baukrise in Deutschland? Die DWG eG bietet einen Ausblick auf die nächsten Jahre

In den Medien in Deutschland wird seit geraumer Zeit immer wieder die Krise im Wohnungsbau zum Thema gemacht. Mit gutem Grund: Die Bautätigkeit gerade im Wohnungsbau schwächelt seit Jahren, für 2024 wird mit einem weiteren Rückgang der Bauleistungen gerechnet. Die Politik ist mit ihren Versuchen der Belebung bislang gescheitert, seit der Aufstellung ihrer wohnungspolitischen Vereinbarungen im Koalitionsvertrag von 2021 hat die Regierung ihr Ziel von jährlich 400.000 neuen Wohnungen bis dato jedes Jahr verfehlt.

Vor dem Hintergrund der vorwiegend negativen Berichterstattung möchte die DWG eG in dieser Woche einen Blick auf die Zukunftsperspektiven der Wohnungsbaubranche werfen. Und eines sei vorweggenommen: Die Genossenschaft aus Großwallstadt rechnet damit, dass die Erfahrungen der kommenden Jahre merklich positiver aussehen werden.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

Neubauvorhaben der DWG eG in Bad Kreuznach auf gutem Weg

In Bad Kreuznach hat die DWG eG ja große Pläne: Auf dem Grundstück eines ehemaligen Fliesenfachhandels will die Genossenschaft aus Großwallstadt ein dreigeschossiges Wohngebäude mit Tiefgarage bauen. Der Neubau auf dem Gelände an der Rüdesheimer Straße 120 soll künftig 53 Wohneinheiten beherbergen und so dem Förderauftrag der Wohnungsbaugenossenschaft in großem Stil gerecht werden. Um ein derartiges Großprojekt auf den Weg zu bringen, sind einige formelle Anforderungen zu erfüllen. Nach dem bereits im April 2023 erteilten Bauvorbescheid wurden noch im vergangenen Jahr weitere Schritte getan, um die Planungen der Umsetzungsphase näher zu bringen.

Kategorien
Aktuelles

„Löwen Apartments“ der DWG eG nehmen zusehends Form an

Das Bauvorhaben der DWG eG in Obernburg ist bedingt durch seinen historisch bedeutsamen Standort mitten in der Altstadt mit einigen Besonderheiten verbunden. Eine dieser Eigenheiten betrifft die Farbgebung des Neubaus, die aufgrund der geschichtsträchtigen Umgebung in der Römerstadt nach überaus reiflichen Überlegungen erstellt wurde. Die Genossenschaft aus Großwallstadt stellt in dieser Woche die Baufortschritte und Entwicklungen in ihrem Projekt vor.

Kategorien
Objekte

Nach positiven Erfahrungen mit früherer Umbaumaßnahme: DWG eG passt Gewerbeeinheit im Victoria-Haus an

Das im Jahr 1997 erbaute Victoria-Haus in Aschaffenburg zählt zu den langjährigen Bestandsgebäuden der DWG eG. Das 2017 von der Genossenschaft aus Großwallstadt erworbene Gebäude befindet sich in der Weißenburger Straße und damit mitten im Zentrum der 70.000-Einwohner-Stadt in Unterfranken. Und in dem Objekt, mit dem die Wohnungsbaugenossenschaft ausschließlich gute Erfahrungen gesammelt hat, tut sich etwas, was die Zukunft noch vielversprechender aussehen lässt.

Kategorien
Aktuelles

Schnelleres, effizienteres und kostengünstigeres Bauen: Die DWG eG zum „Bau-Turbo-Pakt“

Erst in der vergangenen Woche hatte die DWG eG im Zuge eines Beitrags über das serielle Bauen über die wachsende Wohnungsnot in Deutschland berichtet. Geschätzt 700.000 Wohnungen fehlen derzeit hierzulande, um den steigenden Bedarf an Wohnraum zu decken, 2030 könnten es bereits mehr als eine Million sein. Dass hier durchgreifende Maßnahmen gefordert sind, um eine weitere Verschärfung der Wohnungskrise abzuwenden, hat auch die Politik erkannt und daher den „Bau-Turbo-Pakt“ ins Leben gerufen.

Die gemeinsame Initiative der Bundesregierung und der Länder soll mehr Tempo in die Planungs- und Genehmigungsverfahren im Bausektor bringen. So sollen unter anderem der Bau von Wohnungen, der Ausbau von Dachgeschossen und die Umwandlung brachliegender Flächen in Wohnraum erleichtert werden. Die DWG eG geht auf einige zentrale Punkte ein.

Kategorien
Aktuelles

Die DWG eG kommentiert eine aktuelle Studie zum Thema serielles Bauen

Um die Wohnungsnot in Deutschland zu lindern, sollten den Plänen der Regierung zufolge jedes Jahr 400.000 neue Wohnungen gebaut werden. Dieser wohnungspolitische Vorsatz zählte zu den Kernpunkten des Koalitionsvertrags in Sachen Bauen und Wohnen, über die auch die DWG eG im Februar vergangenen Jahres berichtet hat. Doch die deutsche Bauwirtschaft ist weit davon entfernt, dieses ambitionierte Ziel zu erreichen: 2022 wurden lediglich 295.000 neue Wohneinheiten geschaffen, für 2023 war bereits im Januar klar, dass die Zielsetzung auch in diesem Jahr verfehlt werden würde.

In Zeiten teurer werdender Rohstoffe und steigender Finanzierungskosten dürfte sich die Situation nicht ohne grundlegende Veränderungen verbessern. Eine aktuelle Studie sieht einen Ausweg aus dieser Misere in der Umstellung auf eine andere Bauweise: Serielles Bauen soll die entscheidende Wende in der Wohnbaukrise bringen. Die DWG eG stellt die wichtigsten Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Untersuchung vor. 

Kategorien
Objekte

Objekt der DWG eG hat wichtigen Schritt für künftige Verkaufsoptionen vollzogen

In Haibach hat die DWG eG ja ein vergleichsweise junges Objekt aus ihrem Immobilienbestand kürzlich umfassend aufgewertet: Zwei der insgesamt drei Wohnungen des Mehrparteienhauses waren in einem derart schlechten Instandhaltungszustand, dass sie quasi unvermietbar waren und daher bereits zum Zeitpunkt des Kaufs im Jahr 2022 seit Längerem leer standen. Das Revitalisierungskonzept wurde zwischen Februar und Juli dieses Jahres umgesetzt und beinhaltete neben der umfangreichen Renovierung der beiden Einheiten selbst auch Maßnahmen zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes des Gesamtobjektes. Dank eines neuen Fassadenanstriches und einer Neugestaltung des Außengeländes (Garten und Terrassen) erstrahlt das gesamte Mehrfamilienhaus nunmehr in neuem Glanz. 

Doch diese Aufwertungsmaßnahme war nicht die einzige Neuerung, mit der die DWG eG als neue Inhaberin aufzuwarten wusste, auch die Eigentumsverhältnisse der Wohnungen sollen eine entscheidende Änderung erfahren. Die Genossenschaft aus Großwallstadt erläutert, wie es mit den drei Einheiten weitergeht.

Kategorien
Aktuelles

Neubauvorhaben der DWG eG in Obernburg schreitet weiter voran

„Pompeji am Main“, diesen malerischen Beinamen trägt die Stadt, die derzeit Standort eines spannenden Bauvorhabens der DWG eG ist. Gemeint ist das unterfränkische Obernburg, das sich diese Bezeichnung durch die besondere Vielzahl an antiken Funden aus der Römerzeit verdient hat. Idyllisch gelegen zwischen Odenwald und Spessart findet sich die zum unterfränkischen Landkreis Miltenberg gehörende Römerstadt auf der linken Mainseite. Und dort in bester Lage, nämlich in der ebenfalls nach den Römern benannten Straße im Herzen der Altstadt, baut die Genossenschaft aus Großwallstadt ein zweistöckiges Wohngebäude.

Kategorien
Aktuelles

Ausweitung der Förderprogramme in Planung – Genossenschaften wie die DWG eG weiterhin gefragt

Die Baubranche ist auf dem Weg in eine tiefe Krise. Im vorangegangenen Blogbeitrag haben wir auf die Gründe für den Rückgang der Bauprojekte hingewiesen. Während die Zinsen und damit die Kosten für die Baufinanzierung steigen und gleichzeitig Baumaterialien zum Teil schwer und teuer zu beschaffen sind, stehen auf der anderen Seite gut gemeinte Förderprogramme, die jedoch zu restriktiv sind. Die Folgen sind nicht nur für den Wohnungsmarkt dramatisch, sondern auch für die Baubranche mit ihren rund 2,33 Millionen Beschäftigten. Die DWG eG aus Großwallstadt setzt sich mit durchdachten Bauprojekten für eine Entschärfung der Situation am Wohnungsmarkt ein – aber was kann gegen die Zurückhaltung bei der Planung neuer Bauvorhaben getan werden?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.