Kategorien
Objekte

Baugenehmigung für Umbauvorhaben der DWG eG in Bad Kreuznach erteilt

Bad Kreuznach hat sich als Kurort mit einer hochspezialisierte Kliniklandschaft ebenso einen Namen gemacht wie als Tourismusziel mit einer malerischen Altstadt, die von historischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen gekennzeichnet ist. Eine lebendige und lebenswerte Stadt, umgeben von der Natur des romantischen Nahetals, die neben ihrer hohen Lebensqualität auch mit einem florierenden Dienstleistungssektor punktet.

Die vergleichsweise günstigen Preise für Immobilien und Grundstücke ziehen zudem immer mehr Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet an – das macht die 51.000-Einwohner-Stadt an der Nahe nicht nur zu einem zunehmend beliebter werdenden Geschäftsstandort, sondern auch zu einer gefragten Wohnlage. Dieser wachsenden Wohnraum-Nachfrage kommt die DWG eG mit einem Objekt im Herzen der rheinland-pfälzischen Kurstadt nach. Das Mehrparteienhaus in bester Innenstadtlage ergänzt seit dem Jahr 2020 den Immobilienbestand der Genossenschaft aus Großwallstadt, jetzt wurde für eine Umbaumaßnahme im Erdgeschoss die Baugenehmigung erteilt.

Kategorien
Bauprojekte

Wohn- und Gewerbeobjekt in Nauheim: Die DWG eG investiert in weitere Aufwertungsmaßnahmen

Bereits im Jahr 2018 hat die DWG Genossenschaft das in den 1970er Jahren erbaute Objekt mit rund 55 Wohneinheiten und Gewerbefläche gekauft. Seitdem erfolgen kontinuierliche Optimierungen im Außen- und Innenbereich. Wichtig dabei: Es werden keine Mieter vertrieben, indem etwa ungefragt Sanierungsarbeiten durchgeführt werden und anschließend die Miete erhöht wird. Stattdessen legt die DWG mit Sitz in Großwallstadt Wert darauf, in den Wohnungen von Bestandsmietern insbesondere Maßnahmen durchzuführen, die tatsächlich akut und notwendig sind, zum Beispiel undichte Fenster auszutauschen, um die Wärmedämmung zu steigern. Dies dient letztendlich auch maßgeblich dem Mieter selbst, der dadurch geringere Heizkosten hat.

Kategorien
Bauprojekte

Abrissarbeiten und Neubauprojekt der DWG eG in Obernburg: Baubeginn rückt immer näher

Die Planungsarbeiten für das Bauvorhaben der DWG eG in Obernburg schreiten in zunehmendem Tempo dem Baubeginn entgegen. Die Pläne für das bereits im Jahr 2019 erworbene Grundstück mit Altbebauung haben im Zuge dieser zwei Jahre einige Korrekturschleifen durchlaufen, um für den Wohnungsbestand und somit die Mitglieder ein optimales Konzept zu erarbeiten. Die Baugenehmigung für den letzten Planungsstand, der einige Modifikationen der ursprünglichen Baupläne enthielt, wurde im April dieses Jahres erteilt. So konnte die DWG eG bereits die nächsten Schritte der Ausführungsplanung beschreiten. In dieser Woche berichtet die Genossenschaft aus Großwallstadt über den aktuellen Stand des Bauvorhabens in der unterfränkischen Römerstadt.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

DWG eG wertet Gebäude in der Frohsinnstraße auf

Als Wohnungsbaugenossenschaft hat sich die DWG eG zur sicheren Versorgung ihrer Mitglieder mit bezahlbarem und lebenswertem Wohnraum verpflichtet. Um diese selbstgesteckte Aufgabe erfüllen zu können, fokussiert die Genossenschaft aus Großwallstadt ihre Aktivitäten auf jene Regionen, in denen die größte Nachfrage vonseiten ihrer Mitglieder besteht. Bereits in der vergangenen Woche haben wir einen Immobilienschwerpunkt im malerischen Buchen im Odenwald vorgestellt.

Über die Jahre hat sich auch in Bayern eine tragende Säule im Immobilienbestand der DWG eG herausgebildet: In Aschaffenburg hält die Genossenschaft bereits seit Jahren die Dümpelsmühle und das Victoria-Haus, im Sommer vergangenen Jahres wurde mit dem Erwerb eines dritten Objektes der Immobilienbestand in der unterfränkischen Stadt noch weiter ausgebaut. Von diesem Gebäude in der Frohsinnstraße gibt es jetzt Neuigkeiten zu berichten.

Kategorien
Aktuelles Objekte

DWG eG erwirbt weiteres Objekt in Buchen

Die DWG eG stellt sich mit ihrem genossenschaftlichen Wohnkonzept der Wohnraumknappheit auf dem deutschen Wohnungsmarkt entgegen. Eines der Hauptprobleme sind die steigenden Mieten in Ballungsräumen, die Wohnraum in urbaner Lage für Normalverdiener zunehmend unerschwinglich werden lassen. Aus diesem Grund stellt die Genossenschaft aus Großwallstadt die Versorgung ihrer Mitglieder mit hochwertigen Wohnungen und Häusern zu bezahlbaren Mieten und Kaufpreisen in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit und setzt dabei einen Schwerpunkt in den großen Ballungsräumen Deutschlands.

Zu diesen zählt neben dem Rhein-Main-Gebiet auch eine Region mit enormem wirtschaftlichem Potenzial: die Metropolregion Rhein-Neckar. Hier hat sich der Standort Buchen im Odenwald in den letzten Jahren mit rund 50 Wohneinheiten zu einem wichtigen Eckpfeiler im Wohnungsbestand der Wohnungsbaugenossenschaft entwickelt. Und aufgrund der bisherigen positiven Erfahrungen hat sich die DWG eG dazu entschlossen, ihren Wohnungsbestand dort durch einen weiteren Zukauf zu vergrößern.

Kategorien
Aktuelles

Neubauprojekt der DWG eG in Mainz: Wohlfühlwohnungen an der Saarstraße

Die Rhein-Main-Region ist, als eines der wichtigsten Ballungsgebiete Deutschlands, besonders attraktiv für Wohnungssuchende – dementsprechend knapp ist das dortige Wohnraumangebot. Nicht zuletzt aus diesem Grund zählt das Rhein-Main-Gebiet zu den Tätigkeitsschwerpunkten der DWG eG. Mit ihrem umfassenden Immobilienbestand versorgt die Genossenschaft aus Großwallstadt ihre Mitglieder mit bezahlbarem Wohnraum in der gefragten Region. Als besonders begehrter Wohnort stellt Mainz ein wichtiges Standbein im Rhein-Main-Gebiet dar – und in der Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz hat die Genossenschaft 2017 in der Saarstraße ein Objekt gekauft, bei dem es aktuell spannend wird.

Kategorien
Aktuelles

Wertsteigerung und Mieterzufriedenheit: Die DWG eG wertet die Gebäudeausstattung im Aschaffenburger Victoria-Haus auf

Bezahlbaren Wohnraum in einem gepflegten Gebäude und in guter Lage schaffen: Dieses Vorhaben hat die DWG Genossenschaft mit dem Victoria-Haus in der Weißenburger Straße in Aschaffenburg in die Tat umgesetzt. Bereits seit 2017 bietet das Objekt der DWG eG Mietern möblierte Apartments ab 21 und bis 36 Quadratmeter. Zusätzlich finden hier einige Firmen Platz. Im Sinne der Devise, wahre und substanzielle Werte zu schaffen, investiert die DWG eG fortlaufend in den Erhalt der Gebäudesubstanz und den Ausbau der Ausstattung in jedem Bestandsobjekt. Immobilien sollen sich kurz-, mittel- und langfristig lohnen, Mieter lange und zufrieden wohnen.

Kategorien
Aktuelles

Neubau der DWG eG in Obernburg wird KfW-40-Gebäude

Mit den Planungen der DWG eG für ihr Objekt in Obernburg geht es weiter rasant voran: Zunächst wurde an den Anfang 2020 erstellten Plänen, für die bereits eine Baugenehmigung vorlag, noch einmal Hand angelegt: Die Wohnungen wurden vergrößert und den einzelnen Grundrissen der letzte Schliff gegeben, um aus der zur Verfügung stehenden Wohnfläche das Beste herauszuholen. Auch für diese Änderungen an dem ursprünglichen Konzept für das Apartmenthaus wurde mittlerweile eine Tektur-Genehmigung erteilt, sodass sich das Projekt in Unterfranken auf bestem Wege zum Baubeginn befindet.

Auch ein weiterer Aspekt der Planungen macht deutliche Fortschritte: Die Vorbereitungen dafür, den Neubau der DWG eG als KfW-Effizienzhaus 40 zu errichten.

Kategorien
Aktuelles Bauprojekte

DWG eG hat Bauantrag für Objekt in Bad Kreuznach eingereicht

Die DWG eG ist als Wohnungsbaugenossenschaft stets bestrebt, das Immobilienportfolio um für die Mitglieder interessante Objekte zu erweitern. Die Genossenschaft aus Großwallstadt hat hier stets ein offenes Auge für hochwertige Objekte in attraktiver Lage, die den Mitgliedern für die Zukunft eine hohe Wohnqualität versprechen. Eine der neuesten Neuerwerbungen dürfte sich diesbezüglich als echter Volltreffer erweisen: Mit dem Kauf eines Mehrfamilienhauses im Stadtzentrum von Bad Kreuznach hat die DWG eG nicht nur ihren Immobilienbestand erweitert, sondern auch das Rhein-Nahe-Gebiet erreicht.

Kategorien
Bauprojekte

Tekturgenehmigung für Projekt der DWG eG in Obernburg erteilt

Wie bereits Ende vergangenen Jahres berichtet, hat die DWG eG im Jahr 2019 in Obernburg ein Grundstück in bester Lage im Herzen der Altstadt erworben. Zum Zeitpunkt der Berichterstattung hatte die Genossenschaft aus Großwallstadt soeben eine Baugenehmigung für den Anfang 2020 eingereichten Antrag erhalten. Im Zuge der Ausführungsplanung gewonnene Erkenntnisse haben die für die Planung Verantwortlichen jedoch dazu bewogen, ihr Konzept noch einmal zu überarbeiten und auf der Grundlage dieser zusätzlichen Informationen etwas anzupassen.