Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

DWG eG setzt in außerstädtischen Wohnlagen auf großzügige Wohnkonzepte

Vor einigen Wochen hat die DWG eG an dieser Stelle ihre kompakten Wohnkonzepte insbesondere für städtischen Wohnraum erläutert. Hier wurde dargelegt, dass es in urbanen Wohnlagen in besonderem Maße darum geht, mit effizienten Raumschnitten zu arbeiten, um das Wohnen in der Stadt bezahlbar zu halten. In ihrem heutigen Beitrag möchte die Genossenschaft aus Großwallstadt auf die Besonderheiten von Wohnraum eingehen, der nicht auf städtischem Gebiet liegt. Auch hier hat die Wohnungsbaugenossenschaft ihren Mitgliedern passend auf die dortigen Bedürfnisse zugeschnittene Wohnungen und Häuser zu bieten.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Die Wohnkonzepte der DWG eG: Kompakte Wohnungen stehen im Zentrum des innerstädtischen Angebots

Das Wohnen an sich unterliegt einem stetigen Wandel – und damit verbunden ändern sich auch die Bedürfnisse der Mieter in Bezug auf den von ihnen angemieteten Wohnraum. Dieser kontinuierlichen Neudefinition der Ansprüche an modernen Wohnraum trägt die DWG eG in ihrem Immobilienbestand Rechnung, indem sie nicht nur unterschiedliche Wohnkonzepte entwickelt, sondern diese auch immer wieder an den modernen Wohnungsmarkt anpasst.

Bei den Planungen zu jedem Projekt fließen daher eingehende Überlegungen zu den Mieterbedürfnissen in alle Entscheidungen ein. Dabei versucht die Genossenschaft aus Großwallstadt, auch die Entwicklungen der kommenden Jahre zu antizipieren und in die Pläne einzubinden. Auch und gerade im Themenbereich Wohnen geht es in der Stadt in der Regel etwas schnelllebiger zu als auf dem Lande, weshalb die urbanen Wohnkonzepte einen gewissen Tätigkeitsschwerpunkt in diesem vorausschauenden Planungsansatz der DWG eG ausmachen. Wie sich dies in der Ausgestaltung der Wohnungen in den innerstädtischen Projekten der Genossenschaft niederschlägt, soll in diesem Beitrag dargelegt werden.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

DWG eG treibt Verbesserungen bei der Mitgliederwerbung weiter voran

Als Wohnungsbaugenossenschaft ist die DWG eG ja kein „gewöhnliches“ Unternehmen auf dem deutschen Wohnungsmarkt, sondern ein Akteur mit einem ganz eigenen speziellen Ziel, das über das herkömmliche Unternehmensprinzip der Gewinnmaximierung hinaus geht. Denn als Genossenschaft ist das Unternehmen aus Großwallstadt explizit zur Förderung seiner Mitglieder verpflichtet. Dieser Förderauftrag, der je nach Art der Genossenschaft die wirtschaftlichen, sozialen oder kulturellen Interessen der Mitglieder angehen kann, betrifft im Fall einer Wohnungsbaugenossenschaft die Versorgung der Genossen mit sicherem und bezahlbarem Wohnraum.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Kundenservice wird bei der DWG eG großgeschrieben – auch beim Widerruf

Die Bedürfnisse der Mitglieder stehen für die DWG eG in allen Bereichen ihrer Tätigkeit im Mittelpunkt. Aus diesem Grund ist die Wohnungsbaugenossenschaft nicht nur bestrebt, ihr Wohnungsangebot fortlaufend zu verbessern und auszubauen, sondern auch in Sachen Service Qualität auf höchstem Niveau anzubieten. Den Mitgliedern stehen daher zu allen Anliegen jederzeit erfahrene und engagierte Mitarbeiter zur Verfügung, die beispielsweise Angelegenheiten zur angemieteten Genossenschaftswohnung klären, Fragen rund um die Mitgliedschaft und die staatliche Förderung bei der DWG eG beantworten oder den Wunsch nach einem Widerruf aufnehmen. Ob via E-Mail, per Telefon oder persönlich vor Ort in Großwallstadt: Die Genossenschaft bietet immer einen kompetenten Ansprechpartner.

Kategorien
Aktuelles

Angehende Mitglieder der DWG eG können sich beim VideoIdent-Verfahren über kürzere Wartezeiten freuen

Die DWG eG ist kontinuierlich bestrebt, ihren Mitgliedern das Leben zu erleichtern. In diese Bemühungen schließt die Genossenschaft aus Großwallstadt auch jene ein, die erst noch Mitglied werden wollen. Um den Beitritt unkomplizierter zu gestalten, hat die Wohnungsbaugenossenschaft beispielsweise im Jahr 2020 das VideoIdent-Verfahren eingeführt, mit dem sich angehende Mitglieder im Beitrittsprozess legitimieren. Bei diesem Verfahren konnte die Wohnungsbaugenossenschaft jetzt eine entscheidende Verbesserung erreichen: Die Wartezeiten für Neumitglieder der DWG eG wurden deutlich verkürzt.

Kategorien
Aktuelles

#GenoDigitalJetzt will Genossenschaften modernisieren – DWG eG hält große Stücke auf Digitalinitiative

Die DWG eG steht mit viel Engagement hinter dem genossenschaftlichen Gedanken und der Genossenschaft als Rechtsform. Denn Genossenschaften sind ein Zusammenschluss von beliebig vielen Menschen mit dem Ziel, alle Mitglieder bestmöglich sozial, kulturell oder wirtschaftlich zu fördern. Bei einer Genossenschaft steht als oberstes Ziel also nicht die Erzielung einer möglichst hohen Rendite oder eines maximalen Gewinns, sondern das Schaffen von Vorteilen in bestimmten Bereichen des täglichen Lebens. Deswegen gibt es Genossenschaften in überaus zahlreichen Branchen, neben dem Wohnungsbau etwa auch im Bankenwesen, im Energie-, und Agrarsektor oder auch bei Lebensmittelhändlern.

Doch die Genossenschaft ist im Grundsatz eine ältere Rechtsform, denn es gibt sie bereits seit dem 19. Jahrhundert. Die letzte größere Anpassung des die Genossenschaften regulierenden Genossenschaftsgesetzes (GenG) stammt aus dem Jahr 2009, dementsprechend veraltet ist das Gesetz an manchen Stellen. Um dem entgegenzuwirken, hat sich eine neue Initiative namens #GenoDigitalJetzt gegründet. Diese will die Rechtsform der Genossenschaften moderner und damit letztendlich attraktiver machen. Auch die DWG eG unterstützt die Anliegen der Initiative, weshalb die Genossenschaft aus Großwallstadt die Kampagne auch bereits unterzeichnet hat.

Kategorien
Aktuelles

DWG eG wirbt aktiv Mitglieder – und setzt dabei auf Identifizierung per Video

Die zentrale Aufgabe einer Genossenschaft ist und bleibt die Förderung ihrer Mitglieder. Im Fall einer Wohnungsbaugenossenschaft besteht diese Förderung darin, attraktiven und lebenswerten Wohnraum zu bezahlbaren Preisen zur Verfügung zu stellen. Und niemand nimmt diesen Förderauftrag ernster als die DWG eG – für das Wohl ihrer Mitglieder gibt sich die Genossenschaft nie mit dem lediglich Guten zufrieden, sondern strebt stets nach dem Besseren. In Großwallstadt ist man aus diesem Grund kontinuierlich darum bemüht, Service und Wohnungsangebot fortlaufend zu verbessern. Warum die aktive Mitgliederwerbung über die Nummer 061314901015 in diesem Zusammenhang so wichtig ist, erklärt die Wohnungsbaugenossenschaft in diesem Blogbeitrag.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

DWG eG vereinfacht händische Unterschrift beim Beitrittsantrag

Die DWG eG nimmt ihren Förderauftrag ernst – und ist aus diesem Grund kontinuierlich bemüht, alle Prozesse im Unternehmen im Sinne ihrer Mitglieder zu verbessern und zu optimieren. Dies bedeutet neben dem Ausbau der Mitgliedervorteile auch und gerade die Vereinfachung des Weges zur Mitgliedschaft selbst. Im Zuge der Digitalisierung der Mitgliederwerbung hat die Genossenschaft aus Großwallstadt deshalb kürzlich die Legitimierungsmöglichkeit über das Internet via VideoIdent eingeführt.

So einfach und sicher das Verfahren der digitalen Unterschrift via Videoidentifizierung auch ist: Nicht jeder kann oder möchte einen Vertrag digital unterzeichnen – viele vertrauen lieber Bekanntem und Bewährtem wie der eigenhändigen Unterschrift. Auch für diese Neumitglieder hat die DWG eG ihr Beitrittsverfahren angepasst und vereinfacht.

Kategorien
Aktuelles

Digitalisierung der Mitgliederwerbung: DWG eG führt VideoIdent-Verfahren ein – Teil 2

In der vergangenen Woche berichteten wir über die Einführung des VideoIdent-Verfahrens, um den Antrag auf Mitgliedschaft bei der DWG eG für angehende Genossenschaftsmitglieder noch komfortabler und unkomplizierter zu machen. Angesichts des neuen Verfahrens kommen bei Interessentinnen und Interessenten verständlicherweise auch einige Fragen auf – aus diesem Grund geht die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt in dieser Woche vertiefend auf die Funktionsweise dieser Legitimationsmethode per Video ein und erklärt, warum Antragsteller keine Unterschrift mehr leisten müssen.

Kategorien
Aktuelles

Digitalisierung der Mitgliederwerbung: DWG eG führt VideoIdent-Verfahren ein – Teil 1

Die DWG eG stellt bei all ihren Tätigkeiten einen Aspekt stets in den Mittelpunkt ihrer Erwägungen: Wie die Genossenschaft aus Großwallstadt ihren Förderauftrag gegenüber ihren Mitgliedern bestmöglich erfüllen kann. Denn die wirtschaftlichen, sozialen oder kulturellen Belange der Genossen durch den Geschäftsbetrieb zu fördern, ist nicht nur erklärtes Ziel, sondern der ureigene Existenzzweck einer Genossenschaft. Ein Weg zur besseren Erfüllung des genossenschaftlichen Förderzwecks führt über die aktive Mitgliederwerbung – denn je mehr Mitglieder ihre Kräfte und ihr Kapital in der Wohnungsbaugenossenschaft bündeln, desto größere Ziele können bei der Schaffung von Wohnraum erreicht werden. Im Zuge der Mitgliederwerbung kommt jetzt ein neues Verfahren zum Einsatz, das den Antrag auf Mitgliedschaft noch bequemer und unkomplizierter macht: die Identifizierung per Video.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.