Kategorien
Aktuelles

DWG eG: Prüfung der Genossenschaft durch den Prüfungsverband hat begonnen

Das genossenschaftliche Geschäftsmodell genießt in Deutschland ein außergewöhnlich hohes Ansehen. Für die meisten ist das „eG“ für „eingetragene Genossenschaft“ hinter dem Namen eines Unternehmens gleichbedeutend mit Seriosität und Verlässlichkeit. Dieses hohe Verbrauchervertrauen ist verdient, nicht zuletzt, weil keine andere Rechtsform so selten von Insolvenzen betroffen ist wie die Genossenschaft. Ein derartig Status will jedoch auch geschützt werden, damit unseriöse Anbieter beispielsweise in Form von Kapitalanlagegenossenschaften den guten Namen nicht für ihre Zwecke missbrauchen. Eine bewährte Schutzmaßnahme ist die turnusmäßige Pflichtprüfung durch einen unabhängigen Prüfungsverband. Bei der DWG eG hat die Prüfung für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2020 in diesen Tagen begonnen.

Kategorien
Bauprojekte

DWG eG-Blogserie Neubauprojekte – Teil 6: Abnahme und Mängelbeseitigung

Mit einer sechsteiligen Blogserie hat sich die DWG eG der Aufgabe verschrieben, ihren Bloglesern die vielseitigen Facetten eines Neubauvorhabens zu verdeutlichen. Zu den bereits behandelten Aspekten zählen der Grundstückskauf, die interne Planung, der Bauantrag, Ausführungsplanung und Baubeginn sowie Baudurchführung und Bauüberwachung. Abschließend dreht sich im letzten Teil der Blogserie in dieser Woche alles um das Thema Abnahme und Mängelbeseitigung.

Kategorien
Bauprojekte

DWG eG-Blogserie Neubauprojekte – Teil 5: Baudurchführung und Bauüberwachung

Ihrer selbstgesteckten Aufgabe, ihren Mitgliedern attraktiven und bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen, kommt die DWG eG in unterschiedlicher Manier nach. Neben dem Erwerb und der Revitalisierung von bestehenden Wohnimmobilien und der Umnutzung von ehemaligen Gewerbeimmobilien steht für die Genossenschaft zur Erfüllung ihres Auftrages eine Tätigkeit besonders im Fokus: die Konzeption und Durchführung von Neubauvorhaben, um komplett neue Wohnungen und Häuser für die Mitglieder zu schaffen.

Seit einigen Wochen legt die DWG eG im Rahmen einer Blogserie die zahlreichen Details offen, die in die verschiedenen Planungs- und Umsetzungsphasen eines Neubauvorhabens hineinspielen. Diese reichten bislang von den grundsätzliche Erwägungen vor und während des Grundstückskaufs über die interne Planung und den Antrag auf Baugenehmigung bis hin zur Ausführungsplanung und den Baubeginn. Wie es im Anschluss im Rahmen der Baudurchführung und Bauüberwachung weitergeht, zeigt die Genossenschaft aus Großwallstadt in dieser Woche auf.

Kategorien
Bauprojekte

DWG eG-Blogserie Neubauprojekte – Teil 4: Ausführungsplanung und Baubeginn

Wohnungen und Häuser, insbesondere in guter Lage und zu bezahlbaren Preisen, sind vielerorts absolute Mangelware. Vor allem in Ballungsräumen und deren Umfeld ist preiswerter Wohnraum ein überaus knappes Gut. Aus diesem Grund hat es sich die DWG eG zur zentralen Aufgabe gemacht, einen aktiven Beitrag zur Schaffung von neuem Wohnraum zu leisten. Was eignet sich besser zur Erfüllung dieses Anspruches als die Durchführung von Neubauvorhaben zur Errichtung neuer Wohngebäude?

Neubauprojekte machen daher einen ausgeprägten Schwerpunkt der Tätigkeit der Genossenschaft aus Großwallstadt aus. Seit einigen Wochen nimmt die DWG eG die Leser dieses Blogs mit auf eine Reise durch die verschiedenen Projektphasen eines Bauvorhabens und zeigt dabei die organisatorischen und zeitlichen Abläufe von Neubauprojekten auf. Was seinen Anfang mit dem Grundstückskauf nahm und über die interne Planung und den Antrag auf Baugenehmigung fortgeführt wurde, nimmt in dieser Woche mit der Ausführungsplanung und dem Baubeginn seinen weiteren Lauf.

Kategorien
Bauprojekte

Blogserie der DWG eG zum Thema Neubauprojekte – Teil 3: Die Baugenehmigung

Neubauprojekte machen die wohl interessantesten, aber häufig auch komplexesten Vorhaben einer Wohnungsbaugenossenschaft wie der DWG eG aus. In einer Blogserie legt die Genossenschaft aus Großwallstadt derzeit die mit Neubauvorhaben verbundene Chronologie der Abläufe offen. Nach dem Grundstückskauf ging es in der vergangenen Woche um die interne Planung, die sich von der Entscheidung über die Wohnform bis hin zu den individuellen Raumschnitten erstreckt.

Kategorien
Bauprojekte

Blogserie der DWG eG zum Thema Neubauprojekte – Teil 2: Die interne Planung

Im Rahmen einer mehrteiligen Blogserie gewährt die DWG eG sehr persönliche Einblicke in die Prozesse, die mit einem Neubauprojekt verbunden sind. Auch wenn jedes Neubauvorhaben eine ganz individuelle Herangehensweise erfordert und die unterschiedlichen Planungs- und Umsetzungsphasen durchaus ineinandergreifen, so hat sich doch ein mehrstufiger Ablaufplan bewährt. Dieser setzt sich nach den ersten grundsätzlichen Überlegungen und dem Grundstückskauf direkt mit der internen Planung fort.

Kategorien
Bauprojekte

Wie läuft ein Neubauprojekt ab? Neue Blogserie der DWG eG

Neubauvorhaben zählen wohl zu den spannendsten Projekten einer Wohnungsbaugenossenschaft, haben die Planer hier doch die größten Freiheiten, um attraktiven Wohnraum für die Genossenschaftsmitglieder zu schaffen. Über Neubauprojekte der DWG eG beispielsweise in Obernburg und Marktheidenfeld wurde auf diesem Blog ja bereits mehrfach ausführlich berichtet. Zum Jahresbeginn möchte die Genossenschaft aus Großwallstadt Interessierten mit einer mehrteiligen Blogserie einen Einblick in den Ablauf derartiger Projekte geben. Auch wenn jedes Neubauvorhaben einzigartig ist und seine ganz eigenen Herausforderungen bereithält, so gibt es dennoch einen von Logik und Erfahrung vorgegebenen „Fahrplan“, dem die DWG eG in jedem Fall folgt.

Im ersten Beitrag geht es um den ersten Schritt eines jeden Neubauprojektes, den Grundstückskauf.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Vorzüge der DWG eG-Mitgliedschaft: Staatliche Fördermittel stocken Einzahlung auf

Eine Mitgliedschaft in einer Wohnungsbaugenossenschaft geht mit zahlreichen Vorteilen einher. Zu den besonders geschätzten Positivaspekten zählen die sozialverträglichen Mieten, das sichere Wohnrecht und die Teilhabe an einem Unternehmen, das sich explizit der Förderung der Mitglieder verschrieben hat. Ein weiterer positiver Nutzeffekt einer Mitgliedschaft in einer Wohnungsbaugenossenschaft ist zudem die Möglichkeit, in den Genuss staatlicher Zuschüsse unter anderem nach dem Wohnungsbauprämiengesetz zu gelangen. Die Experten der DWG eG aus Großwallstadt erläutern in diesem Blogbeitrag, unter welchen Bedingungen ein Genossenschafts-Mitglied derartige Förderansprüche hat.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Vorzüge der DWG eG-Mitgliedschaft: jährlich geprüfte Sicherheit

Wohnungsbaugenossenschaften wie die DWG eG aus Großwallstadt genießen in Deutschland aus gutem Grund einen exzellenten Ruf. Das Fundament dieses guten Renommees bildet das besondere Geschäftsmodell mit einem zentralen und ausgewiesenen Förderzweck: die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum für die Mitglieder. Aufgrund dieses über die reine Profitorientierung hinausgehenden und auf die Förderung der Mitglieder ausgerichteten Unternehmenskonzeptes genießen Genossenschaften bei Mitgliedern – und solchen, die es werden wollen – einen hohen Vertrauensvorschuss.

Kategorien
Wohnungsbaugenossenschaft

Die DWG eG erklärt: Was ist eine eigentumsorientierte Wohnungsbaugenossenschaft?

Wohnungsbaugenossenschaften erfreuen sich in Zeiten knapper werdenden Wohnraums wieder wachsender Beliebtheit. Genossenschaftliches Wohnen – das steht für Gemeinschaft, Sicherheit und eine sozial verantwortliche Wohnungsversorgung. Doch was genau ist eine Wohnungsbaugenossenschaft, was macht das Besondere an einer eigentumsorientierten Genossenschaft wie der DWG aus und wie funktioniert die Mitgliedschaft? Die DWG eG aus Großwallstadt erläutert die Grundlagen und Konzepte.