Kategorien
Aktuelles

Wertsteigerung und Mieterzufriedenheit: Die DWG eG wertet die Gebäudeausstattung im Aschaffenburger Victoria-Haus auf

Bezahlbaren Wohnraum in einem gepflegten Gebäude und in guter Lage schaffen: Dieses Vorhaben hat die DWG Genossenschaft mit dem Victoria-Haus in der Weißenburger Straße in Aschaffenburg in die Tat umgesetzt. Bereits seit 2017 bietet das Objekt der DWG eG Mietern möblierte Apartments ab 21 und bis 36 Quadratmeter. Zusätzlich finden hier einige Firmen Platz. Im Sinne der Devise, wahre und substanzielle Werte zu schaffen, investiert die DWG eG fortlaufend in den Erhalt der Gebäudesubstanz und den Ausbau der Ausstattung in jedem Bestandsobjekt. Immobilien sollen sich kurz-, mittel- und langfristig lohnen, Mieter lange und zufrieden wohnen.

Aufwertung der technischen Gebäudeausstattung im Victoria-Haus

In jüngster Vergangenheit widmete sich die DWG Genossenschaft intensiv der umfassenden Auf- und Umrüstung der Gebäudeausstattung in der Weißenburger Straße in Aschaffenburg. Die getätigten Maßnahmen umfassen:

  • die komplette Umstellung des Schranken- und Zugangssystems zur Tiefgarage,
  • die Erneuerung der Lüftung der Tiefgarage, die ca. 140 Stellplätze umfasst,
  • Verbauen neuer Schaltschränke für die Feuerwehr, inklusive Modernisierung bestehender Schaltschränke und Anpassung an neue Vorgaben, 
  • Nachrüstung von Klimaanlagen in mehreren Einheiten.

DWG eG unterbindet dank Umrüstung Fremdparken und steigert Brandschutz

Die gesamten freiwilligen Investitionen, welche die DWG mit Sitz in Großwallstadt im Victoria-Haus getätigt hat, dienen der Wertsteigerung des Objekts für alle Beteiligten. Insbesondere durch die Umbaumaßnahmen in der Tiefgarage konnte die Mieterzufriedenheit gesteigert werden: Durch die bessere Reglementierung der Zufahrt kann nun Fremdparken unterbunden werden und die einzelnen Stellplätze werden besser kontrolliert. Anders als es beim vorherigen Eigentümer der Fall war, konnte die DWG eG seit circa einem Jahr jeden einzelnen der 136 Tiefgaragenstellplätze vermieten.

Ebenso einmalig wie besonders ist der aufwendige Umbau der Lüftungsanlage in der Tiefgarage. Neben der Reduzierung der Nebenkosten wurde auch das Ziel der Steigerung des Brandschutzes erfolgreich erreicht. Aktuelle Brandschutzvorschriften wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen und auch in Hinblick auf die Zukunft berücksichtigt. Somit können nun auch zahlreiche E-Autos risikofrei in der Tiefgarage geparkt werden.