Kategorien
Bauprojekte

Bauvorhaben der DWG eG in Marktheidenfeld abgeschlossen

Modernes, energieeffizientes Wohnen in den „Mainterrassen“

2020 hat sich für die DWG eG trotz der nicht unproblematischen Gesamtsituation als überaus produktives Jahr erwiesen: Bereits Mitte dieses Jahres konnte die Genossenschaft aus Großwallstadt das größte Bauvorhaben ihres 20-jährigen Bestehens erfolgreich abschließen: Das im Februar 2016 gestartete Projekt Marktheidenfeld. Vier Gebäude mit insgesamt 65 Wohn- und einer Gewerbeeinheit bilden hier einen hochmodernen Wohnkomplex in unmittelbarer Mainnähe: die „Mainterrassen“.

Großprojekt der DWG eG mit 281 Projektbeteiligten

50 Wohnungen, 15 möblierte Apartments und eine Gewerbeeinheit, eine Gesamtnutzfläche von ca. 8.000 Quadratmetern, dazu rund 50 Kfz-Abstellplätze: Die reinen Zahlen machen das enorme Ausmaß des Bauvorhabens der DWG eG ersichtlich, das mithilfe von 281 Projektbeteiligten in zwei Bauabschnitten gestemmt wurde. Der erste Bauabschnitt bestand aus den Häusern 1 und 2, die insgesamt 33 Wohnungen und fünf möblierte Apartments umfassten. Die Gebäude wurden dem WEG-Recht entsprechend geteilt und an insgesamt 31 glückliche Neu-Eigentümer verkauft. Im zweiten Bauabschnitt wurden die Häuser 3 und 4 errichtet, in denen insgesamt 17 Wohnungen, zehn möblierte Apartments und eine Gewerbeeinheit geschaffen wurden. Die Einheiten dieser beiden Gebäude befinden sich vollvermietet im Bestand der DWG eG.

Mit dem Projekt in Marktheidenfeld hat die Genossenschaft aus Großwallstadt einen überaus straffen Zeitplan realisiert: Nach dem Startschuss am 26. Februar 2016 konnte nicht nur Ende 2016 Richtfest gefeiert werden, die ersten Wohnungen waren zudem bereits Mitte 2017 bezugsfertig. Komplett abgeschlossen wurde die Baumaßnahme mit der Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts Mitte 2020.

Gründe für die Standortwahl der DWG eG

Mit einer ausgezeichneten Infrastruktur, zahlreichen Gewerbebetrieben, die für Arbeitsplätze sorgen, und guten Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten bietet Marktheidenfeld ein attraktives Gesamtpaket an positiven Standortfaktoren. Zur hohen Lebensqualität trägt auch die von der DWG eG gewählte Lage für die „Mainterrassen“ innerhalb von Marktheidenfeld bei: Nur wenige Fußminuten entfernt lädt die Altstadt mit ihren gemütlichen Gässchen, urigen Kneipen und fränkischen Weinstuben zum Verweilen ein. Ebenfalls integraler Bestandteil des hervorragende Wohnwerts in Marktheidenfeld sind die zahlreichen Kindertagesstätten und Schulen und neben dem Krankenhaus, einer aktiven Volkshochschule und einer gut ausgestatteten Stadtbücherei die öffentlichen Einrichtungen ausmachen, die den Einwohnerinnen und Einwohnern das Leben erleichtern. Für den sportlichen Ausgleich ist unter anderem mit einem Fitness- und Squash-Center, Tennisplätzen, einem Nordic-Walking-Parcours und einem Golfplatz in der Umgebung gesorgt.

Hochwertige Ausstattung und Energieeffizienz stand für DWG eG an erster Stelle

Bei der Planung und Ausführung der „Mainterrassen“ hat die DWG eG größten Wert auf eine moderne Bauweise und eine hochwertige Ausstattung gelegt. Aus diesem Grund wurden alle Gebäude in energieeffizienter KfW 70-Bauweise erstellt. Bei den Grundrissen wurde zudem eine großzügige Raumaufteilung mit 2 bis 4,5 Zimmern und einer Wohnfläche zwischen 52 und 193 Quadratmetern realisiert. Neben teilweise überdachten Balkonwohnungen gibt es hier lichtdurchflutete Penthousewohnungen mit einladender Dachterrasse. Alle Wohnungen können direkt von der Tiefgarage aus bequem mit dem Aufzug erreicht werden, darüber hinaus steht jeder Wohnung ein Abstellraum im Keller zur Verfügung.

Um den Bewohnern höchsten Wohnkomfort zu bieten, hat die DWG eG an nichts gespart: Neben einem praktischen Tiefgaragenstellplatz können sich Mieter und Eigentümer über eine hochwertige Markenausstattung und eine Fußbodenheizung in ihrem Heim freuen. Nahezu alle Wohnungen verfügen über ein separates Gäste-WC und einen Abstellraum innerhalb der Wohnung. Die dreifach verglasten Fenster sind mit elektrisch gesteuerten Rollläden ausgestattet.

Die Räume wurden zudem in komplett bezugsfertigem Zustand übergeben, das heißt: Nicht nur waren die Maler- und Tapezierarbeiten bereits erledigt, Eingangsbereich, Gäste-WC, Küche und Bad waren auch mit hochwertigen Fliesen nach Wahl und die Wohnräume mit Laminatböden wahlweise in Buche oder Eiche ausgestattet. Nicht nur bei den Fliesen und Bodenbelägen hatten die neuen Eigentümer die Wahl, unter Berücksichtigung planerischer Aspekte machte die DWG eG auch individuelle Anpassungen der Grundrisse möglich. Bei einigen Wohnungen war optional unter anderem eine Dusche im Gäste-WC realisierbar, die Penthousewohnungen ließen sich zudem auf Wunsch mit einem Kaminanschluss versehen.

Das Gesamtbild für das Bauvorhaben in Marktheidenfeld macht eines mehr als deutlich: Mit den „Mainterrassen“ macht die Genossenschaft ihrem Anspruch, ihre Mitglieder mit zeitgemäßem und lebenswertem Wohnraum zu versorgen, alle Ehre.