Kategorien
Aktuelles

Aktuelles aus der Genossenschaft: DWG eG lud zur Generalversammlung 2020

Die Generalversammlung einer Genossenschaft ist die in gesetzlich vorgeschriebenem Turnus stattfindende Zusammenkunft aller Mitglieder. Innerhalb dieser Versammlung können die Mitglieder mit ihrer Stimme Einfluss auf die unternehmerischen Entscheidungen nehmen und so die Zukunft der Genossenschaft mitbestimmen. Die aktive Teilnahme und die umfassende Information der Mitglieder ist der DWG eG wichtig, deshalb bietet ihnen die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt zahlreiche Möglichkeiten, sich über die Genossenschaft und das jeweils abgelaufene Geschäftsjahr zu informieren sowie Fragen zu stellen. So wird beispielsweise der Lagebericht des Vorstandes stets vorab auf der Website veröffentlicht, zudem liegen während der Einladungsfrist wie auch während der Versammlung Abschriften des Prüfungsberichtes des Jahresabschlusses zur Einsichtnahme aus.

Auch in diesem Jahr hatte die DWG eG zu dieser wichtigen Veranstaltung eingeladen – angesichts der Herausforderung in Zeiten der Covid-19-Pandemie jedoch mit einigen Besonderheiten.

Generalversammlung der DWG eG erstmals als Hybridveranstaltung

So fand die DWG-Generalversammlung in diesem Jahr zum ersten Mal als hybride Veranstaltung sowohl virtuell als auch am Sitz der Genossenschaft in Großwallstadt statt. Während sich ein Teil der Mitglieder unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort einfand, wurden andere online zugeschaltet und konnten den Ablauf als Livestream verfolgen. Selbstverständlich waren die Online-Teilnehmer in der Lage, sich ebenso aktiv in die Versammlung einzubringen wie die Präsenzteilnehmer: Jeder konnte Fragen stellen, Meinungsbeiträge leisten und natürlich live an der Abstimmung teilnehmen. Der bei jeder Generalversammlung anwesende Vertreter des Prüfungsverbandes war in diesem Jahr ebenfalls online zugeschaltet.

Vorstandsbericht als Hauptgegenstand der Generalversammlung

Neben dem Bericht des Aufsichtsrates, der Feststellung von Jahresabschluss und Ergebnisverwendung, der Vorstellung des Prüfungsberichtes und der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat macht der Bericht des Vorstandes das Herzstück jeder Generalversammlung der DWG eG aus. Der Vorstand legt großen Wert darauf, die Mitglieder über die Aktivitäten der Genossenschaft zu informieren und die Ergebnisse des jeweiligen Geschäftsjahres detailliert vorzustellen. Zudem werden die aktuellen Ergebnisse in den Kontext der Entwicklungen der jüngsten Vergangenheit gesetzt und ein Ausblick auf die betriebswirtschaftlichen und operativen Ziele der Zukunft geleistet.

Vorstand der DWG eG konnte positive Ergebnisse berichten

Und in diesem Jahr hatte der Vorstand viel Positives zu vermelden, denn das Geschäftsjahr 2019 verlief für die Wohnungsbaugenossenschaft aus Großwallstadt äußerst erfolgreich. Die Genossenschaft konnte in allen wichtigen Bereichen – von der Bilanzsumme über Geschäftsguthaben, Objektvolumen und Ertrag bis zum Mitgliederbestand – ein erfreuliches Wachstum verzeichnen. Mit den Objekten Offenbach-Kaiserstraße 73, Mainz-Saarstraße und Marktheidenfeld wurden 2019 drei Projekte fertiggestellt. Zudem wurde der Immobilienbestand mit den Zukäufen von Nauheim, Obernburg-Römerstraße und Offenbach-Alte Post um drei Objekte erweitert.

Auch der Mitgliederbestand der DWG eG wuchs 2019 erneut, der Netto-Zuwachs unter Berücksichtigung der ausscheidenden Mitglieder belief sich auf 150 Mitglieder. Die Mitgliederwerbung selbst wurde maßgeblich weiterentwickelt und weiterqualifiziert, jedoch zurückgefahren. Die Dividendenausschüttung blieb auf dem gleichen Niveau wie in den Vorjahren.

Was die Ziele der DWG eG für 2020 angeht, so waren bereits zur Mitte des Jahres einige – wie etwa der Erwerb neuer Immobilien mit dem neuen Objekt in Bad Kreuznach – bereits erreicht. Die Erfüllung anderer Zielvorgaben wie die Erwirkung einer Baugenehmigung für das Objekt Offenbach-Alte Post sowie dessen Inbetriebnahme zeichnen sich bereits ab.

Auch alle anderen Tagesordnungspunkte der Generalversammlung 2020 wurden erfolgreich abgewickelt: Jahresabschluss und Ergebnisverwendung wurden genehmigt, sowie Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft entlastet. Auch mit dem Prüfungsergebnis konnten die Versammlungsteilnehmer mehr als zufrieden sein, der Verband hatte keinerlei Beanstandungen. So wurde nach der Verlesung auch das Prüfungsergebnis von den Mitgliedern der DWG eG genehmigt.