Kategorien
Objekte

Objekte der DWG eG: Wohnen in parkähnlicher Umgebung in der Dümpelsmühle in Aschaffenburg

Am Wohnungsmarkt ist es eng, die Nachfrage läuft dem Angebot zunehmend davon. Das lässt die Mieten steigen – insbesondere attraktive Wohnlagen und Ballungszentren werden für Mieter dadurch häufig unbezahlbar. Die DWG eG aus Großwallstadt stellt sich dieser Entwicklung engagiert entgegen. Zu diesem Zweck hat die Genossenschaft in ihrem Einzugsbereich, der Rhein-Main-Region, einen Wohnungsbestand von etwa 380 Wohneinheiten aufgebaut. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Bereitstellung von zeitgemäßem, kompaktem und bezahlbarem Wohnraum. Dabei bietet die DWG eG ihren Mitgliedern ausgesprochene Standortvielfalt und deckt mit ihren rund zehn Immobilien gleich vier Bundesländer von Rheinland-Pfalz über Hessen und Bayern bis Baden-Württemberg ab.

Heute führt die Entdeckungsreise durch die Immobilienwelt der DWG eG ins malerische Unterfranken, zur Dümpelsmühle in Aschaffenburg.

Lebendig und doch beschaulich: Aschaffenburg

Aschaffenburg ist idyllisch am Main gelegen und Teil der lebendigen und wirtschaftsstarken Metropolregion Frankfurt Rhein-Main. Der beliebte Wohnort südöstlich von Frankfurt bietet neben einem regen kulturellen Leben auch alle Vorzüge eines aufstrebenden Industriestandorts mit einer dynamischen Unternehmenslandschaft. Aschaffenburg hält zu jeder Jahreszeit zahlreiche Highlights für Besucher und Einwohner bereit: Im Frühling lockt die berühmte Magnolienblüte, im Sommer ist das einzigartige Pompejanum ein wichtiger Anziehungspunkt, im Herbst zeigt sich der älteste englische Landschaftspark Bayerns von seiner schönsten Seite, und im Winter verzaubern die verträumten und verschneiten Landschaften. Und zu allen Jahreszeiten führen alle Wege zum imposanten Renaissance-Schloss Johannisburg. Mitten in dieser lebendigen und doch heimeligen Stadt liegt eines der schönsten Genossenschafts-Objekte der DWG eG, die Dümpelsmühle.

Am südlichen Rand der Stadt, im Stadtteil Schweinheim gelegen, bietet das Mehrfamilienhaus der DWG eG Wohnen und Leben zwischen lebendigem Stadt- und lauschigem Naturraum. Die Umgebung ist geprägt von absoluter Stille, parkähnlichen Grünflächen und einem Bächlein, die gemeinsam zu einem in Aschaffenburg einmaligen Umfeld beitragen. Auch um die einzigartige Natur des Vorspessarts entdecken zu können, ist die Lage der Dümpelsmühle ideal. Dennoch ist die Innenstadt von Aschaffenburg sowohl mit dem eigenen Auto als auch mit dem öffentlichen Nahverkehr in wenigen Minuten erreicht. Die Nähe zu den benachbarten Metropolen Frankfurt, Darmstadt und Mainz schafft zusätzliche interessante Möglichkeiten für die Bewohner dieses besonderen Objektes der DWG eG.

Das Gebäude selbst kann auf eine langjährige Historie zurückblicken. Das aus dem 15. Jahrhundert stammende Ursprungsgebäude wurde nach mehrfachen Umbauten abgerissen und wieder neu errichtet. In ihrer jetzigen Form verfügt die Dümpelsmühle über eine Wohn-Nutzfläche von fast 600 Quadratmetern. Die insgesamt sechs Wohneinheiten wurden im Jahr 2017 von der DWG eG gekauft und umfassenden Sanierungsmaßnahmen unterzogen, um sie sowohl optisch als auch in Bezug auf energetische Vorschriften auf den neuesten Stand zu bringen.

Die sechs geräumigen 3-Zimmer-Wohnungen verfügen je nach Wohneinheit über Loggia, Terrasse oder Balkon. Seit der Fertigstellung der Umbaumaßnahmen im Jahr 2019 sind die hochwertig renovierten Wohneinheiten zudem mit einer Einbauküche ausgestattet. Neben den Wohnungen verfügt das vollständig vermietete Objekt über eine Garage und sieben Carports.